Trommelwirbel und Vorhang auf für unsere ersten Acts!

Auf dem Campus Festival Konstanz 2020 begrüßen wir:

 

Rap-Queen Juju: Merkt euch ihren Namen – JUJU44! Ihr Album hat zerstört! Es gibt keinen Preis, den diese Frau nicht verliehen bekommen hat: 1 MTV-EUROPEAN-MUSIC-AWARD!, 2 1Live Kronen, einen Nummer-1 Single mit ‘Vermissen‘ usw. usw. Ganz klar – JUJU wird abreißen und ihr werdet ausrasten, nicht glauben, was ihr da hört, verwundert sein und empört! (JUJU komplett quotebale)

Mastermind Tua: Keiner prägt das Rap-Game derzeit so wie TUA. Er hat die neuen hochgelobten Alben von den Orsons und Max Herre tight gemacht. Ganz nebenbei noch ein eigenes erfolgreiches Album releast und eine EP. Selbst sein Album ‘Grau‘ von 2009, erschien 2019 als Reissue auf Vinyl 2019 und stieg in die Top10 ein. Das Album gilt für viele Künstler, wie Casper, als Inspiration und wegweisend. Und live steht TUA diesen/seinen Ansprüchen in nichts nach!

Dominik Eulberg, ravender Ornithologe: International gefeierter DJ und heimatlicher Vogelkundler – welcher Electro-Star kann von sich behaupteten das Game durchgespielt zu haben?! Krachender Sound-Virtuose im Rampenlicht und stiller Beobachter heimatlicher Flora wie Fauna- es wird wild und schweißtreibend!

Indie-Showmen Rikas: Ihr denkt Indie sei tot? Diese Jungs überzeugen euch vom Gegenteil. Keine Band schafft es momentan besser Indie-Pop in die Gegenwart zu holen mit eingängigen Melodien und leichtfüßigen Rhythmen. Live versetzt euch ihr funky Sound umgehend in beste Festival- und -Tanz-Laune! Sympathischer und origineller geht nicht, wir schwören!

Tausendsassain Alli Neumann: Schubladen könnt ihr bei dieser Künstlerin mal schön vergessen – diese Dame wandert zwischen den musikalischen Welten. Ob als hochgehandeltes Feature-im Rap-Buiss auf den Alben von Trettmann und Max Herre oder als gefragte Schauspielerin – alle Kreativschaffenden wollen die Frau mit der Reibeisenstimme und den unzähligen Talenten. Die Macht ist stark in ihr – auch wir konnten ihrer Aura nicht widerstehen!

Qualitäts-DJing-Spaß mit Tereza: Tereza ist DJ, Radiohost, Kuratorin und vieles mehr. Euch wird Tereza mit einem exquisiten und mannigfaltigen Sound-Spektrum verwöhnen an Disco, House, Broken Beat und UK Classics. Bezeugen können das unvergessliche Sets von ihr auf prestigeprächtigen Festivals wie dem Melt!, Boiler Room, Fusion oder Taktraumfestival.

PROGADUBER JPATTERSSON: JPatterssons Sound ist einmalig: Mal dubbig und tiefenentspannt, mal von treibender elektronsicher Rhythmik besessen. Mal stehen synthetische Klänge im Vordergrund, mal der Klang seiner Trompete oder Stimme. Ob Reggae, Dub oder clubbiger Tanzsound – dieser Electro-Mirakulix hat mit seiner Sound-Mixtur einfach sein eigenes Genre kreiert: PROGADUB.

Schweizer Singer-Songwriter Faber, der mit seinen tiefgründigen Texten und opulenten Arrangements das Festival zum Tanzen, Singen und Grübeln bringen wird!

Eine Band mit der es Liebe auf den ersten Takt war: Provinz. Die Jungs, gleich von uns ausgesehen von der anderen See-Seite aus Ravensburg! Lässiger Indie-Pop: mal hochlebend, mal melancholisch.

Und auch der dritte Act kommt ganz aus unserer Nähe:
@majanoffiziell aus Schorndorf bei Stuggi! Rapper, Singer-Songwriter, Tausendsassa – vielfältige Live-Verheißung!

Mia Morgan wird uns mit ihrem schlauen Synthie-Dream-Pop – entschuldigt Gruftpop – beehren. Lyrics straight from the heart und tanzbare Melodien mit Haltung!