Allgemein

Campus-Festival

Das Campus-Festival Open Air findet am 31. Mai & 01. Juni 2019 im Uni-Wald statt (siehe Festivalgelände). Dieses wird von den Veranstaltern nachtschwärmer-kn und der Studierendvertretung der Universität Konstanz ausgerichtet. Das Programm sieht vor, sowohl regionale als auch überregionale und namhafte Künstler in das Campus Festival Open Air zu integrieren. Der Zutritt unter 16 Jahren ist nur in Begleitung einer personensorgeberechtigten Person (i.d.R. eines Elternteiles) erlaubt. Kinder unter 14 Jahren bezahlen in Begleitung Ihrer Eltern keinen Eintritt. Sogenannte „Muttizettel“ werden nicht akzeptiert. Der Ticketpreis für Studierende/Schüler/Auszubildende/BuFDis beträgt xx,xx€ (wird bekanntgegeben), für alle anderen ab xx,xx€.
An der Tages- bzw. Abendkasse werden Tickets für xx,xx€ angeboten.

Wichtige Info: Unser Festival kennt keine Landesgrenzen! Deshalb gilt der ermäßigte Preis im Vorverkauf für alle Studierenden/Schüler/Auszubildenden/BuFDis dieser Welt!

Trinkwasser

Die Gesundheit unserer Besucher ist uns sehr wichtig. Damit ihr genügend Flüssigkeit zu euch nehmen könnt, werden wir während der gesamten Veranstaltung Trinkwasser kostenlos zur Verfügung stellen.

Eintrittskarte/Einlassbändchen

Am Eingangsbereich werden die von euch gekauften Eintrittskarten mit einem Einlassbändchen ausgetauscht.

Bezahlsystem während der Veranstaltung

Auf dem Campusfestival wird nur Bargeld angenommen. Während der gesamten Veranstaltung können Festivaltaler (Bons) an den entsprechenden Kassen gegen Bargeld gekauft werden. Nur mit diesen Bons können Getränke und Speisen gekauft werden. Eine Geldzahlung direkt an den Getränke- und Speisetheken ist nicht möglich.

Fundsachen

Solltet ihr nach dem Festival bemerken, dass ihr etwas auf Festivalgelände liegenlassen habt, dann wendet euch auschließlich per E-Mail info@nachtschwaermer-kn.de an uns. Bitte beschreibt so gut wie möglich um was für ein Gegenstand es sich handelt.


Festivalgelände

Das Campus Festival findet auf dem Campus (große Parkfläche Nord) der Uni Konstanz statt.


Anreise

Shuttlebus

Mit einem Festivalticket ist die Nutzung der Shuttlebusse an den Veranstaltungstagen ab 1 Stunde vor Festivalbeginn kostenlos. Die Shutlebusse fahren ab dem Knotenpunkt Sternenplatz direkt zum Campus Festival.

Freitag (31. Mai 2019):

  • 16 – 24 Uhr : Sternenplatz — Campus Festival — Sternenplatz
  • ab 0 Uhr: Campus Festival  Sternenplatz — Bahnhof Petershausen — Campus Festival
    (Freitag keine Aftershow-Party!)

Samstag (01. Juni 2019)

  • 13:15 – 24 Uhr: Sternenplatz — Campus Festival — Sternenplatz
  • ab 0 Uhr: Campus Festival  Sternenplatz — Aftershow-Party  Bhf. Wollmatingen — Campus Festival

Linienverkehr

  • Linie 9 A/B/C der Stadtwerke Konstanz
    Universität — Laube — Bahnhof — Universität
    Besucher können mit der Buslinie 9 (9C fährt am Samstag nicht) bis zur Bushaltestelle Universität anfahren oder von dort aus abfahren.
  • Linie 4 der Stadtwerke Konstanz
    An-/Abfahrt Bushaltestelle Bahnhof Konstanz ⇒Egg/Universität: Richtung Mainau, Litzelsteten, Dingelsdorf, Wallhausen, Dettingen

Mit dem Fahrrad

Es bestehen ausgebaute Fahrradwege die direkt zur Universität Konstanz führen. Am Veranstaltungstag bitten wir euch eure Fahrräder auf den Fahrradstellplätzen der Uni abzustellen. Es gibt ausreichend Fahrradabstellmöglichkeiten.

Zu Fuß

Es bestehen ausgebaute Gehwege die hin und zurück zum Veranstaltungsgelände führen.

Auto (Parkhaus Süd 1,50€/Tag)

Festivalbesucher die mit dem Auto zum Veranstaltungsgelände kommen, haben die Möglichkeit im Parkhaus Süd der Universität Konstanz für 1,50€ zu parken. Vom Parkhaus Süd führen direkte Gehwege zum Veranstaltungsgelände Die entsprechenden Gehwege sind beschildert. Zudem stehen Dienstordner (erkennbar an Warnwesten in gelb oder orange) an den entsprechenden Knotenpunkten, die euch zum Veranstaltungsgelände leiten. Solltet ihr Fragen haben, so wendet euch einfach an die Mitarbeiter und Helfer.


Regeln und Sicherheit

  • Einlass auf das Festivalgelände:
    Freitag, 31. Mai 2019
    Samstag, 01. Juni 2019
  • Das Betreten des Veranstaltungsgeländes unter 16 Jahren ist nur in Begleitung einer personensorgeberechtigten Person (i.d.R. eines Elternteiles) erlaubt.
  • Mit der erworbenen Eintrittskarte kann der Shuttlebus kostenlos in Anspruch genommen werden.
  • Das Mitbringen von Tieren ist nicht erlaubt.
  • Das Mitbringen von kommerziellen, politischen oder religiösen Gegenständen aller Art (z.B. Flugblätter, Plakate, Banner, Schilder, Symbole etc.) ist verboten.
  • Es ist nicht erlaubt die erworbenen Eintrittskarten gewerblich oder Privat weiterzuverkaufen.
  • Speisen und Getränke dürfen nicht auf das Veranstaltungsgelände mitgebracht werden.
  • Aus Sicherheitsgründen bitten wir alle Besucher den Sicherheitsanweisungen während der gesamten Veranstaltung zu folgen.
  • Das Mitbringen und Mitführen von gefährlichen Gegenständen ist generell verboten. Zu den allgemein gefährlichen Gegenständen zählen unter anderem z.B.: Waffen aller Art, Glas, Flaschen, Fackeln, Regenschirmen, pyrotechnische Gegenstände, Himmelslaternen, Megaphone, Fahnenstangen usw.). Bei Nichtbeachtung wird der Einlasse verwehrt und es erfolgt ein Verweis vom Veranstaltungsgelände. Beim Einlass findet eine Sicherheitskontrolle durch den Sicherheitsdienst statt. Der Ornungsdienst fürht Leibes und Taschenvisitationen durch.
  • Aus Sicherheitsgründen wir der Einlass verweigert wenn Besucher offensichtlich stark alkoholisiert und oder offensichtlich unter Drogeneinfluss stehen.
  • Der Einlass wird ebenfalls verweigert wenn Besucher sich menschenverachtend äußern oder verhalten (hierzu zählen: Sexismus, Rassismus, Homophobie).
  • Pogen, Stage-Diving, Crowd-Surfing und das Klettern auf Bühnen, Traversen, Zelte, Tribünen oder Ähnliches ist strengstens verboten.
  • Das Mitbringen von Klappsitzen u.Ä. ist aus sicherheitstechnischen Gründen nicht gestattet.
  • Bitte haltet die Fluchtwege auf dem Veranstaltungsgelände immer frei.
  • Das Festivalgelände ist an manchen Stellen uneben. Wir bitten euch daher vorsichtig zu sein.
  • Der Monat Juni gehört zum sogenannten Schönwettermonat. Die Sonneneinstrahlung kann in diesem Monat sehr stark sein. Wir empfehlen euch mit Sonnencreme zu schützen und eine Kopfbedeckung zu tragen.
  • Wir empfehlen ausreichend Wasser zu trinken. Auf dem Festivalgelände bieten wir Trinkwasser zu sehr günstigen Preisen an.
  • Achtet darauf nicht übermäßig Alkohol zu trinken.
  • Drogen sind nicht nur illegal, sondern auch gefährlich.
  • Es wird empfohlen grundsätzlich Ohrstöpsel zu verwenden, insbesondere bei einem Aufenthalt in der Nähe der Beschallungsanlage am Bühnenbereich.
  • Das Campusfestival findet bei jeder Witterung statt.
  • Das Fotografieren auf dem Festivalgelände ist nur mit Handys mit Kamerafunktion und kleinen Taschenkameras und nur für den privaten Gebrauch erlaubt.
  • Der Vorverkaufspreis wird nur bei vorheriger Absage des Festivals erstattet.
  • Der Einlass wird Besuchern verweigert, die Bekleidung von rechtsradikalen Gruppen, Parteien oder Bands tragen.
  • Der Einlass zur Veranstaltung kann trotz rechtmäßig erworbener Eintrittskarte aus wichtigem Grund verwehrt werden. In einem solchen Fall hat der/die Käufer/Inn Anspruch auf Erstattung der Eintrittskarte ohne Vorverkaufsgebühren.
  • Der Veranstalter behält sich das Recht vor, das Programm zu ändern.
  • Der Einlass zur Veranstaltung erfolgt durch eine Sicherheitskontrolle des beauftragten Sicherheitsdienstes. Der Ordnungsdienst ist aus Sicherheitsgründen angewiesen, eine Leibes und Taschenvisitation vorzunehmen.
  • Während der gesamten Veranstaltung haben wir ausreichend Sanitäter und Ärzte die euch in einem Notfall medizinisch versorgen können. Solltet ihr Hilfe benötigen, so wendet euch am besten an die nächsten Sicherheitskräfte.

Mobilitätseingeschränkte

Mobilitätseingeschränkte Menschen (mit Schwerbehinderten Ausweis) müssen i.d.R. in ihrem Leben viel Geld ausgeben, um am Leben teilhaben zu können. Auf dem Campusfestival Open Air Konstanz erhalten daher alle Menschen mit Schwerbehinderten Ausweis und ihre Begleitung einen freien Eintritt. Darüber hinaus ist es uns ein Anliegen mobilitätseingeschränkten Menschen einen angenehmen Aufenthalt zu ermöglichen. Deshalb haben wir dementsprechend für euch einige erhöhte Plätze mit guter Sicht und Nähe zur Bühne reserviert. Diese Fläche ist auf dem untenstehenden Plan mit einem Rollstuhl gekennzeichnet. Auf dieser Fläche können sich mobilitätseingeschränkte Menschen und ihre Begleitperson jederzeit aufhalten.


Vorortverpflegung

Die Gesundheit unserer Besucher ist uns sehr wichtig. Damit ihr genügend Flüssigkeit zu euch nehmen könnt, werden wir während der gesamten Veranstaltung kostenlos Trinkwasser zur Verfügung stellen.
Getränke- und Speisetheken befinden sich auf dem gesamten Festivalgelände in ausreichender Zahl.


Umwelt

Unsere Umwelt geht uns alle an. Am Eingangsbereich und innerhalb des Veranstaltungsgeländes werden Müllbehälter zur Verfügung gestellt. Wir bitten alle Besucher auf unsere Umwelt zu achten und ihren Müll in den dafür vorgesehenen Behältern zu entsorgen. Wir weisen darauf hin, dass wir jede unerlaubte Müllablagerung zur Anzeige bringen werden.


Hilfe

Solltet ihr während der Veranstaltung Hilfe benötigen, so wendet euch an unsere Sicherheitsmitarbeiter vor Ort. Falls ihr Fragen vor der Veranstaltung an uns habt, dann kontaktiert uns über das Kontaktformular oder E-Mail info@nachtschwaermer-kn.de.